Heilreaktionen

Nun haben wir das richtige Heilmittel gefunden, und wir haben einen Behandlungsplan erstellt. Wie ist die Reaktion auf eine homöopatische Gabe? Im Vordergrund steht immer die Lebenskraft des Patienten, d.h. der Wille zu Fressen und zu Saufen, er hat wieder Verdauung, er bewegt sich wieder mehr, er nimmt Kontakt zu Artgenossen auf, seine Augen blicken klarer, das Tier ist ausgeglichener, es schläft besser. Nun kann es aber auch zu Prozessen kommen, die Ausscheidungen in Gang setzen, wie z.B. viel Nasenausfluss oder auch mal Durchfall oder ein Hautausschlag. Sind diese Reaktionen von kurzer Dauer, spricht man von im Sinne der Heilung notwendigen Erstreaktionen.

So gibt es häufig einen Heilverlauf mit Auf und Ab und seine Beurteilung nimmt eine schwierige und wichtige Rolle auf dem Wege zur Gesundung ein. Insbesondere bei schon lange andauernden Erkrankungen kann es im Verlaufe der Heilung verschiedene Stadien geben, die dann auch verschiedene Mittel erfordern. Hier ist Rücksprache unbedingt nötig, denn ein Wunderkügelchen gibt es nicht.


Was ist noch wichtig für den Erfolg einer homöopatischen Therapie?...
Weiter lesen in: Heilerfolge

Harad und Nastasja

Enrico

Zwartje

© Hometi / Katharina Dollmeier
Mobile Praxis Bobenthal, Dahn, Bad Bergzabern, Fischbach und Umgebung
Email: info@hometi.de | Telefon: 06394 9208167
Impressum | Kontakt